kleistern


kleistern
kleis·tern; kleisterte, hat gekleistert; [Vt] etwas irgendwohin kleistern gespr; etwas (mit Kleister) irgendwohin kleben: die Tapeten an die Wand kleistern

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • kleistern — kleistern:⇨kleben(2) kleistern→kleben …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kleistern — Kleistern, verb. reg. act. mit einem Kleister befestigen, verbinden, besonders in den Zusammensetzungen ankleistern, aufkleistern, einkleistern, bekleistern, verkleistern. Im Niedersächs. klistern …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • kleistern — kitten; leimen; kleben * * * kleis|tern 〈V. tr.; hat〉 etwas an od. auf etwas kleistern 1. mit Kleister kleben 2. 〈umg.〉 etwas dick auftragen ● sich Make up ins Gesicht kleistern 〈umg.〉 * * * kleis|tern <sw. V.; hat [mniederd. klīsteren] (ugs.) …   Universal-Lexikon

  • kleistern — Kleister: Die seit dem 16. Jh. bezeugte Substantivbildung (mnd., mitteld., mhd. klīster) gehört im Sinne von »klebrige Masse« zu der unter ↑ Klei dargestellten Wortgruppe. Ugs. wird das Wort für »zäher ‹Mehl›brei, schlechte Speise« gebraucht. Abl …   Das Herkunftswörterbuch

  • kleistern — kleisterntr 1.etweilig,unsauberherstellen.WohlherzuleitenvomunkundigenTapezieren.1900ff. 2.jmeinekleistern=jnohrfeigen.Parallelzu»jmeine⇨kleben«.Spätestensseit1900 …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • kleistern — pappe, kleistere …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • kleistern — kleis|tern; ich kleistere …   Die deutsche Rechtschreibung

  • kleben — 1. anhaften, festkleben, festsitzen, halten; (ugs.): pappen; (landsch.): [fest]backen. 2. a) aneinanderfügen, kitten, leimen, verbinden, zusammenfügen, zusammenkleben; (ugs.): pappen, zusammenkleistern. b) instand setzen, reparieren,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • leimen — 1. a) kitten, kleben, verleimen, zusammenkleben, zusammenleimen; (ugs.): kleistern, zusammenkleistern. b) anbringen, ankleben, anleimen, befestigen, festkleben; (ugs.): [an]pappen; (salopp): anklatschen, ankleistern; (landsch.): backen, kleiben;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kleiben — Kleiben, verb. reg. welches in doppelter Gestalt vorkommt. 1. Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte seyn, für das Neutrum kleben, in welchem Verstande es schon bey dem Ottfried kliban lautet, ob sich gleich auch das gewöhnlichere kleban bey ihm… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart